MaToBe-Verlag - Material total beliebt!
Startseite » Katalog » Mathematik
      Ihr Konto | Warenkorb | Kasse | Merkzettel
Mathematik
Weitere Unterkategorien:
1000er-Raum
100er-Raum
10er-Raum
20er-Raum
Einmaleins
Geometrie
Lernpakete
Lexikon
Lorenz Löwe-Reihe
Sachrechnen
Schriftliche Rechenverfahren
Statistik
Übungen
Zahlenstrahl

 

Bewährtes von Matobe


Katharina Lindemann: Zehnerstopp mit dem Rechenfuchs Katharina Lindemann: Zehnerstopp mit dem Rechenfuchs

Das Material besteht aus 72 Karteikarten mit Additions- und Subtraktionsaufgaben mit Zehnerübergang.

Das Zehnerstopp/ Teilschrittverfahren ist EINE der möglichen Strategien, um Aufgaben mit Zehnerübergang nicht-zählend zu lösen. Sie sollte den Schülerinnen und Schülern nicht vorgeschrieben werden, sondern als eine Möglichkeit unter vielen angeboten werden. Letztlich muss jede Schülerin und jeder Schüler selbst entscheiden, mit welcher Strategie sie oder er am besten rechnen kann.

Vorteile der Zehnerstopp-Strategie:

  • Jede Aufgabe mit Zehnerübergang lässt sich mithilfe dieser Strategie lösen.
  • Die Strategie kann analog in höheren Zahlenräumen angewendet werden.

Da es im Unterricht unterschiedlich gehandhabt wird, ob erst rote oder blaue Plättchen im Zwanzigerfeld gelegt werden, enthält das Material beide Varianten.

Das Material beinhaltet zusätzliche eine Bildanleitung/Lernplakat für eine beispielhafte Additions- und Subtraktionsaufgabe, um den Schülerinnen und Schülern das Zehnerstoppverfahren zu veranschaulichen. Diese ist ebenfalls in zwei farblichen Varianten enthalten.

Mithilfe der im Material vorhandenen Grafiken können Aufgaben mit den Schülerinnen und Schülern gemeinsam an der Tafel besprochen werden.

Die Lösungen der Kartei können zur Selbstkontrolle auf die Rückseite der Karten gedruckt werden.

166 Seiten (pdf - Adobe Acrobat Reader erforderlich)


5,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. exkl.
1 x 'Katharina Lindemann: Zehnerstopp mit dem Rechenfuchs' bestellen
Katharina Lindemann: Plus oder Minus? - Rechenbildgeschichten mit dem Rechenfuchs im ZR 10 Katharina Lindemann: Plus oder Minus? - Rechenbildgeschichten mit dem Rechenfuchs im ZR 10

Plus oder Minus? - Rechenbildgeschichten mit dem Rechenfuchs im ZR 10

Die Kartei besteht aus 30 Karteikarten mit Rechenbildgeschichten im Zahlenraum bis 10. Davon enthalten 15 Karteikarten Aufgaben zur Addition und 15 Karteikarten Aufgaben zur Subtraktion.

Durch die bildliche Darstellung von Sach- und Handlungssituationen sollen die Schülerinnen und Schüler zum Austausch über und zum Erzählen von Rechengeschichten angeregt werden. Sie sollen begründen, um welche Rechenoperation es sich handelt und die Rechengeschichte in die Sprache der Mathematik übersetzen, indem sie die richtige Rechnung samt richtigem Rechenzeichen eintragen.

Die Aufgaben können von den Schülerinnen und Schülern mit Anschauungsmaterial dargestellt werden (z.B. Wendeplättchen, Rechenrahmen...), um die enaktive Ebene anzusprechen.

Möchte man den Schwierigkeitsgrad verringern oder wurde eine Rechenoperation noch nicht eingeführt kann der Schwerpunkt auch auf einer der Rechenoperationen liegen, indem lediglich die Karten mit der jeweiligen Rechenoperation angeboten werden.

Die Lösungen können zur Selbstkontrolle auf die Rückseite der Karteikarten gedruckt werden. Ebenfalls enthalten ist eine differenzierte Variante mit einer eindeutigeren Darstellung!

74 Seiten (pdf - Adobe Acrobat Reader erforderlich)
 


4,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. exkl.
1 x 'Katharina Lindemann: Plus oder Minus? - Rechenbildgeschichten mit dem Rechenfuchs im ZR 10' bestellen
Valessa Scheufler: Mathe wiederholen mit Lorenz Löwe (Klasse 1) Valessa Scheufler: Mathe wiederholen mit Lorenz Löwe (Klasse 1)

Lorenz Löwe wiederholt mit dir Mathe aus dem ersten Schuljahr!

Das Material besteht aus 20 Seiten und beinhaltet wiederholende Übungsblätter zu den folgenden Themen:

  • Zahlenreihen
  • Zahlen zerlegen bis 10 und 20
  • Verliebte Zahlen
  • Zehner und Einer
  • Vorgänger und Nachfolger
  • Größer, kleiner oder gleich
  • Umkehr-, Tausch- und Verdopplungsaufgaben
  • Plus- und Minusaufgaben bis 20
  • Riesen- und Zwergenaufgaben - Plus und Minus
  • Aufgabenfamilien
  • Rechnen mit Geld
  • Formen (ebene Figuren)
  • Schrittweise rechnen
  • Rechnen über/unter den Zehner - Plus und Minus
  • Platzhalteraufgaben

23 Seiten (pdf - Adobe Acrobat Reader erforderlich)


6,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. exkl.
1 x 'Valessa Scheufler: Mathe wiederholen mit Lorenz Löwe (Klasse 1)' bestellen
Sara Janson & Yvonne Busshoff: Halbschriftliche Addition Sara Janson & Yvonne Busshoff: Halbschriftliche Addition

466 Übungsaufgaben zur Halbschriftlichen Addition in 9 Differenzierungsstufen mit Lösungen

Viele Eltern verstehen nicht, warum Kinder zunächst das (im Vergleich zur schriftlichen Addition) schwierigere Rechenverfahren der halbschriftlichen Addition erlernen sollen. Da es aber unser Ziel ist, dass die Schüler den Zahlenraum bis 100 / bis 1000 voll erfassen und einfache Aufgaben im Kopf lösen können, ist es unbedingt notwendig dieses Verfahren zu erlernen. Man sollte schrittweise vorgehen, damit die Kinder die Zusammenhänge verstehen und die halbschriftliche Addition anwenden können.

Diese Aufgabensammlung ist so aufgebaut, dass man bereits im Zahlenraum bis 100 mit der halbschriftlichen Addition beginnt und diese dann im Zahlenraum bis 1000 weiterführt. Je nach Leistungsstand der Schüler kann man die Seiten individuell für die einzelnen Kinder zusammenstellen. Die Lösungen sind komplett ausgearbeitet, damit auch die Zwischenschritte selbstständig kontrolliert werden können.

Die Aufgaben sind in folgende Differenzierungsstufen eingeteilt:

  • Z + ZE ohne Übertrag (bis 100) - 14 Aufgaben
  • ZE + ZE ohne Übertrag (bis 100) - 38 Aufgaben
  • ZE + ZE mit Übertrag (bis 100) - 102 Aufgaben
  • HZ + ZE ohne Übertrag (bis 1000) - 48 Aufgaben
  • HZ + HZE ohne Übertrag (bis 1000) - 48 Aufgaben
  • HZE + HZE ohne Übertrag (bis 1000) - 48 Aufgaben
  • HZE + ZE mit 1 Übertrag (bis 1000) - 48 Aufgaben (24 Z-Ü, 24 H-Ü)
  • HZE + ZE mit 2 Überträgen (bis 1000) - 48 Aufgaben
  • HZE + HZE mit 1 und 2 Überträgen (bis 1000) - 72 Aufgaben

Praktische Hinweise:
Die Aufgabenblätter werden für die Kinder individuell zusammengestellt, kopiert, sortiert und als Heft zusammengestellt oder in einzelnen Schwierigkeitsstufen nach Bedarf zur Verfügung gestellt. Die Übungsaufgaben im Zahlenraum bis 100 liegen im DIN A5 Format und die übrigen im DIN A4 Format vor. Dies muss entsprechend beim Drucken beachtet werden.
Die Lösungen sollten mehrfach und gut erkennbar (z.B. buntes Papier) bereit liegen.

96 Seiten (pdf - Adobe Acrobat Reader erforderlich)


6,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. exkl.
1 x 'Sara Janson & Yvonne Busshoff: Halbschriftliche Addition' bestellen
Valessa Scheufler: Zahlzerlegung-Fördermappe Valessa Scheufler: Zahlzerlegung-Fördermappe

Zahlzerlegung
Fördermappe für den Zahlenraum bis 10
- Kleinschrittig den Zahlenraum sichern -

Das Material besteht aus 54 Seiten und beinhaltet jeweils 9 Blätter zu den Zahlenräumen 5, 6, 7, 8, 9 und 10. Die Blätter sind immer gleich aufgebaut und haben somit einen stark wiederholenden Charakter. Durch die stetige Wiederholung können die Kinder sie weitgehend selbstständig oder mit wenig Hilfestellung bearbeiten.

Schriftliche Anweisungen sind so gut wie gar nicht notwendig, da die Aufgabenformate selbsterklärend sind.

Folgende Aufgabenformate sind enthalten:

  • Schüttelboxen
  • Würfelstangen
  • Würfelbilder
  • Zahlenmauern „umgekehrt“
  • Zahlenhäuser
  • unterteilte Zahlbilder mit Händen/Fingern
  • weitere Übungsformate ...

Zu jedem Mappenabschnitt ist ein Deckblatt zur Kennzeichnung des neuen Bereichs beigefügt.

59 Seiten (pdf - Adobe Acrobat Reader erforderlich)

Dazu passend: Mengen und Zahlen-Fördermappe


4,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. exkl.
1 x 'Valessa Scheufler: Zahlzerlegung-Fördermappe' bestellen
Valessa Scheufler: Mengen und Zahlen-Fördermappe Valessa Scheufler: Mengen und Zahlen-Fördermappe

Mengen und Zahlen
Fördermappe für den Zahlenraum bis 10
- Kleinschrittig den Zahlenraum sichern -

Das Material besteht aus 54 Seiten und beinhaltet jeweils 9 Blätter zu den Zahlenräumen 5, 6, 7, 8, 9 und 10. Die Blätter sind immer gleich aufgebaut und haben somit einen stark wiederholenden Charakter. Durch die stetige Wiederholung können die Kinder sie weitgehend selbstständig oder mit wenig Hilfestellung bearbeiten.

Schriftliche Anweisungen sind so gut wie gar nicht notwendig, da die Aufgabenformate selbsterklärend sind.

Folgende Aufgabenformate sind enthalten:

  • Ablesen der Anzahl an Punktebildern
  • Punktebilder zu Zahlen malen
  • Anzahl von Strichen ablesen und Striche zu Zahlen machen
  • Mengen am Zehnerfeld ablesen und Punkte am Zehnerfeld
  • entsprechend der Zahl färben
  • Mengen in der Zehnerreihe ablesen und Punkte in der
  • Zehnerreihe entsprechend der Zahl färben
  • Anzahl von Fingern, Würfeln, Figuren ablesen und mit der Zahl verbinden
  • Mengen einkreisen und bestimmen (Kraft der Fünf)

Zu jedem Mappenabschnitt ist ein Deckblatt zur Kennzeichnung des neuen Bereichs beigefügt.

59 Seiten (pdf - Adobe Acrobat Reader erforderlich)

Dazu passend: Zahlzerlegung-Fördermappe


4,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. exkl.
1 x 'Valessa Scheufler: Mengen und Zahlen-Fördermappe' bestellen
Sarah Yilmaz: Tierische Rechenkartei Klasse 1 Sarah Yilmaz: Tierische Rechenkartei Klasse 1

Mit Hilfe des Materials üben Ihre Schüler die Aufgaben im Zahlenraum bis 20.
Das Material umfasst 60 Karten mit jeweils 5 Aufgaben. Unterteilt sind die Karten in das Rechnen ohne und mit Übergang.
Der Arbeitsplan kann genutzt werden, um bearbeitete Aufgaben abzustempeln oder abzuhaken. Durch die Kontrolle mit der Lösung arbeiten Ihre Schüler selbstständig.

Herstellung des Materials:
Die einzelnen Karten sollten vor dem Laminieren ausgeschnitten und abgeknickt werden. Natürlich kann die Datei auch so laminiert und die Lösung auf der Rückseite aufgeklebt werden.

21 Seiten (pdf - Adobe Acrobat Reader erforderlich)


3,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. exkl.
1 x 'Sarah Yilmaz: Tierische Rechenkartei Klasse 1' bestellen
Julian König: Schüttelboxentdeckerheft 2 Julian König: Schüttelboxentdeckerheft 2

Das Schüttelbox-Entdeckerbuch 2 ist eine weiterführende Ergänzung zum Heft 1 und ein motivierendes Material zum Erarbeiten der Mengenbestimmung und Zerlegung. Es kann sowohl als kleiner "Lehrgang" am Anfang der Ersten Klasse eingesetzt werden, als auch zur Förderung und im inklusiven Kontext. Heft 2 stellt die ikonischen und symbolischen Ebene der Zahldarstellung in den Mittelpunkt. Eine Schüttelbox ist nicht mehr zwingend notwendig.

In vielen Lehrwerken kommt die handlungsorientierte Erschließung von Mengen und die darauf aufbauende Zerlegung von Mengen in Teilmengen mit Hilfe der Schüttelbox eher zu kurz. Dabei machen Schüler hier einen zentralen Schritt beim Aufbau ihrer mathematischen Kompetenzen. Das Schüttelbox-Entdeckerbuch2 unterstützt Sie und vor allem Ihre Schüler beim sicheren Aufbau dieser Kompetenzen.

Mathematische Kompetenzen die gefördert werden:

  • 1:1 – Zuordnung
  • Aufbau einer stabilen Zahlreihe
  • Benennen und Erkennen von Mengendarstellungen
  • Menge-Zahl- Zuordnung
  • Schreiben der Ziffern von 0 - 10
  • erstes Zusammenfassen und Zerlegen von Mengen

Prozessorientierte Kompetenzen:

  • Förderung des selbstständigen Arbeitens


Begleitet werden die Schüler von Dora Schildkröte, sie motiviert und hilft den Schülern den Überblick zu behalten. Sind sie mit einer Anzahl fertig, schneiden sie ein Bild von Dora aus und kleben es in die Mengen/Ziffernübersicht. Gleichzeitig dient diese Übersicht den Schülern als Hilfe bei der Menge-Ziffer-Zuordnung.

24 Seiten (pdf - Adobe Acrobat Reader erforderlich)


2,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. exkl.
1 x 'Julian König: Schüttelboxentdeckerheft 2' bestellen
Bettina Rordorf: Addition und Subtraktion automatisieren im ZR 10 und ZR 20 - Hausaufgaben-Material Bettina Rordorf: Addition und Subtraktion automatisieren im ZR 10 und ZR 20 - Hausaufgaben-Material

Addition und Subtraktion automatisieren im ZR 10 und ZR 20

Material für die tägliche Übungszeit als Hausaufgabe

Das kleine Einspluseins ist ein zentraler Unterrichtsinhalt im ersten Schuljahr. Am Ende der 2. Klasse müssen alle Kinder die Aufgaben des kleinen Einspluseins automatisiert wiedergeben können.
Grundlage für diese Fertigkeit sind tragfähige Zahl- und Operationsvorstellungen und die ausführliche Erarbeitung der Addition und Subtraktion unter Berücksichtigung der enaktiven und ikonischen Ebene.
Erst nach einer ausgiebigen Phase anschaulichen Arbeitens sollte mit den Kindern geübt werden, alle Aufgaben des kleinen Einspluseins (von 1+1 bis 10+10) auch ohne Material immer sicherer und schneller auszurechnen – bis hin zum Automatisieren.

Für diese Automatisierungsphase ist tägliches, kurzes Üben auch als Hausaufgabe wichtig. Die Datei bietet für diesen Zweck ein erprobtes Verfahren.

Das Material besteht aus allen Aufgaben des kleinen Einspluseins als Wendekarten mit der Aufgabe auf einer Seite und der Lösung auf der anderen Seite. Sie sollten auf Karton (ca. 160g) doppelseitig ausgedruckt werden und (zu Hause) in Kärtchen zerschnitten werden.
Als Übungsformate bieten sich Einzelarbeit und Partnerarbeit an.

So sollte geübt werden:
Die Aufgaben sollte das Kind laut lesen und dann das Ergebnis nennen. Aufgaben, die langsam oder falsch gelöst wurden, werden zur Seite gelegt, Aufgaben, die schnell und sicher bearbeitet werden konnten, kommen hinter den Kartenstapel, damit sie erst später wieder bearbeitet werden müssen. Die Kärtchen, die zur Seite gelegt worden sind, werden  am Ende der Übungssequenz noch einmal berechnet und dann auf den Stapel gelegt, damit sie bei der nächsten Übungssequenz als erstes wiederholt werden.

Das Material enthält auch einen Elternbrief als Word-Dokument und einen Rechenpass in DIN-A5, der zum DIN-A6-Heftchen gefaltet werden kann.

52 Seiten (pdf - Adobe Acrobat Reader erforderlich) - aus Gründen der Übersichtlichkeit in einer zip-Datei (WinZip o. ä. Programme zum Entpacken notwendig!)


4,45 EUR
inkl. 7 % MwSt. exkl.
1 x 'Bettina Rordorf: Addition und Subtraktion automatisieren im ZR 10 und ZR 20 - Hausaufgaben-Material' bestellen
   
Modified by SimTEC-System UG
Parse Time: 0.657s