Matobe-Verlag - Material total beliebt!
Startseite » Katalog » Analoge Lerntrainings
      Ihr Konto | Warenkorb | Kasse | Merkzettel
Analoge Lerntrainings
Die Lerntrainings von Michael Junga sind Unterrichtsmaterialien, die die psychischen Kernkompetenzen von Vor-, Förder- und Grundschulkindern stärken und trainieren sollen. Psychische Kernkompetenzen sind z.B. das Denk- und Kombinationsvermögen, die Wahrnehmungs- und Konzentrationsfähigkeit, das Informationsverarbeitungsvermögen sowie die Ausdauer und Eigenmotivation der Kinder.
Lerntrainings sind in der Regel nicht einem einzelnen Fach zuzuordnen. Sie wirken vielmehr fächerübergreifend und haben dadurch einen erheblichen Einfluss auf das gesamte schulische Lernen der Kinder.
Lerntrainings gibt es in zwei medialen Ausstattungen:
-    als analoge Lerntrainings (ALTs) in Form von Kopier- und Laminiervorlagen, und
-    als digitale Lerntrainings (DLTs) in Form einfacher PDF-Sequenzen, die den Schülerinnen und Schülern am Computer, Beamer, Whiteboard oder iPad präsentiert werden.
Lerntrainings werden zu folgenden Themenbereichen angeboten:
-    Allgemeines Denktraining
-    Auge-Hand-Koordination
-    Mathematisches Denktraining
-    Räumliches Denktraining
-    Sprachliches Denktraining
-    Visuelles Wahrnehmungstraining
Lerntrainings werden permanent weiterentwickelt bzw. optimiert.
Hinweise, Anregungen, Kritik und Anfragen unter michaeljunga@t-online.de.

Weitere Unterkategorien:
Allgemeines Denktraining
Mathematisches Denktraining
Räumliches Denktraining
Sprachliches Denktraining
Visuelle Wahrnehmung
Auge-Hand-Koordination
Sonstige Fördermaterialien

 

Bewährtes von Matobe


Michael Junga: Lernpaket 1 - Aufgaben zum Kleinen 1x1 Michael Junga: Lernpaket 1 - Aufgaben zum Kleinen 1x1

Jeden Tag das Kopfrechnen trainieren

Level 3 von 3: Anspruchsvolle Aufgaben ***

Zielgruppen:
Grundschule: ab Klasse 3
Förderschule: ab Klasse 3

Förderschwerpunkt:
Mathematisches Denktraining

Aufgabe:
Die Kinder sollen jeweils 12 Kopfrechenaufgaben lösen. Die Selbstkontrolle wird jeweils durch ein Kontrollmuster ermöglicht.

Nutzen:
Die Kinder stärken ihre Kopfrechenfähigkeit sowie ihr mathematisches Denk- und Kombinationsvermögen.

Materialumfang:
1 Informationsblatt
24 Übungsvorlagen
24 Lösungsvorlagen


10,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. exkl.
1 x 'Michael Junga: Lernpaket 1 - Aufgaben zum Kleinen 1x1' bestellen
Michael Junga: Basiskompetenzen anbahnen - Die kleine Wahrnehmungsschule Michael Junga: Basiskompetenzen anbahnen - Die kleine Wahrnehmungsschule

Basiskompetenzen anbahnen - Die kleine Wahrnehmungsschule

Zielgruppen
Kindergarten- und Vorschulkinder
Kinder mit Förderbedarf ab Klasse 1

Förderschwerpunkt
Visuelles Wahrnehmungstraining

Aufgabe
Die Kinder sollen grafische Objekte dem Aufgabenformat entsprechend einander zuordnen und die Zuordnung durch das Eintragen von Symbolen in eine Lösungstabelle dokumentieren.

Nutzen
Die Kinder stärken ihre visuelle Wahrnehmungskompetenz sowie ihre allgemeine Konzentrationsfähigkeit.

Innere Differenzierung
Die Übungsvorlagen lassen sich auch sehr gut im Rahmen der inneren Differenzierung einsetzen, da das jeweilige Aufgabenformat in vier unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen angeboten wird.

Vorbereitung
Vor der Berbeitung der Übungsvorlage wird der Lösungsstreifen (unten) nach hinten geknickt. Die Kinder tragen dann die Lösungssymbole derAufgaben 1 bis 8 in die leeren Felder bei den Aufgabennummern 1 bis 8 ein. Anschließend wird der nach hinten geknickte Lösungsstreifen nach vorne geholt und die eingetragenen Lösungen mit den richtigen Lösungen abgeglichen.

Materialumfang
1 Informationsblatt,
10x4 Übungsvorlagen mit integrierten Lösungen in aufsteigender Schwierigkeit.


7,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. exkl.
1 x 'Michael Junga: Basiskompetenzen anbahnen - Die kleine Wahrnehmungsschule' bestellen
Michael Junga: Rechts-Links-Training für Grund- und Förderschulkinder Michael Junga: Rechts-Links-Training für Grund- und Förderschulkinder

Basiskompetenzen anbahnen

Rechts-Links-Training für Grund- und Förderschulkinder

Zielgruppen
Grundschule: ab Klasse 1
Kinder mit Förderbedarf: ab Klasse 2 (je nach persönlicher Leistungsfähigkeit)

Förderschwerpunkt
Räumliches Orientierungstraining

Aufgabe
Die Kinder sollen die Orientierungsbegriffe Rechts und Links sachgerecht gebrauchen.

Nutzen
Die Kinder stärken ihre räumliche Denk- und Orientierungsfähigkeit sowie ihr allgemeines Konzentrationsvermögen.

Materialumfang
1 Informationsblatt,
28 Übungsvorlagen mit integrierter Selbstkontrolle.


7,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. exkl.
1 x 'Michael Junga: Rechts-Links-Training für Grund- und Förderschulkinder' bestellen
Michael Junga: Kopfrechentraining bis 100 mit integrierter Selbstkontrolle Michael Junga: Kopfrechentraining bis 100 mit integrierter Selbstkontrolle

Jeden Tag das Kopfrechnen trainieren!

Kopfrechentraining bis 100 mit integrierter Selbstkontrolle

Acht Übungsgruppen mit je sechs Kopiervorlagen

Zielgruppen
Grundschule: ab Klasse 2
Förderschule: ab Klasse 3

Förderschwerpunkt
Mathematisches Denktraining

Aufgabe
Die Kinder sollen jeweils zwölf Kopfrechenaufgaben lösen und rechts neben die Lösungen zur Kontrolle die Symbole einzeichnen, die sich bei den Aufgaben befinden.

Nutzen
Die Kinder stärken ihre Kopfrechenfähigkeit sowie ihr mathematisches Denk- und Kombinationsvermögen.

Besonderer Hinweis
Dieses Kopfrechentraining eignet sich wegen seiner vielgestaltigen Aufgabenformate auch sehr gut für einen Einsatz im Rahmen des inklusiven Unterrichts.

Materialumfang
1 Informationsblatt,
8x3 Übungsvorlagen im klassischen Aufgabenformat,
8x3 Übungenvorlagen mit den zugehörigen Textimpulsen,
alle 48 Übungsvorlagen mit integrierter Selbstkontrolle.


10,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. exkl.
1 x 'Michael Junga: Kopfrechentraining bis 100 mit integrierter Selbstkontrolle' bestellen
Michael Junga: Hörverstehen anbahnen Michael Junga: Hörverstehen anbahnen

Zielgruppen
Kinder aller Schulstufen mit erheblichem Förderbedarf im Bereich des Hörverstehens

Förderschwerpunkte
Hörverstehen, Akustische Differenzierung

Aufgabe
Die Kinder sollen einem akustischen Aufgabenimpuls die zugehörige Abbildung zuordnen, indem sie die Aufgabennummer unter die entsprechende Abbildung schreiben.

Nutzen
Die Kinder stärken ihre Kompetenz, den gemeinten Sinn gehörter Informationen zu ermitteln und zuzuordnen.

Hörverstehen
Unter Hörverstehen versteht man die Fähigkeit, ausschließlich über das Ohr wahrgenommene Informationsinhalte in sachgerechter Form zu analysieren und zu bewerten. Diese Fähigkeit fällt nicht vom Himmel. Sie muss frühzeitig angebahnt und immer wieder von Neuem trainiert und gestärkt werden. Diesem Ziel dienen die vorliegenden Übungen.

Materialumfang
1 Informationsblatt,
28 Vorlagen mit Vorlesetexten,
28 Vorlagen für die Hand der Kinder


8,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. exkl.
1 x 'Michael Junga: Hörverstehen anbahnen' bestellen
Michael Junga: Inklusion konkret - Zwölf Osterhasen-Bilder zum Ausmalen Michael Junga: Inklusion konkret - Zwölf Osterhasen-Bilder zum Ausmalen

Zielgruppen
Kinder aller Schulstufen mit erheblichem Förderbedarf im Bereich der Feinmotorik

Förderschwerpunkte
Auge-Hand-Koordination, allgemeine Konzentrationsfähigkeit

Aufgabe
Die Kinder sollen jeweils das Bild eines Osterhasen farbig ausgestalten und dabei vermeiden, über die Ränder hinauszuzeichnen.

Nutzen
Die Kinder stärken ihre Feinmotorik sowie ihr allgemeines Konzentrationsvermögen.

Inklusion konkret
Unter Inklusion versteht man die Einbeziehung behinderter Kinder in den Unterricht der Regelschulklassen unter Berücksichtigung der individuellen Lernmöglichkeiten der Kinder. Da die Lehrkraft durch die Inklusion ein sehr heterogenes Leistungsvermögen der Kinder in der Klasse vorfindet, ist sie auf eine Vielzahl differenzierender Unterrichtsmaterialien angewiesen. Die Reihe “Inklusion konkret” versucht diesen Anforderungen gerecht zu werden. In diesem Fall bietet sie für die entwicklungsverzögerten Kinder mit großen Problemen im Bereich der Feinmotorik ein Set von zwölf verschiedenen Ausmalbildern an, die farbig ausgestaltet werden sollen und dann ggfls. als Klassenschmuck Verwendung finden können.

Materialumfang
1 Informationsblatt,
12 Ausmalvorlagen


4,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. exkl.
1 x 'Michael Junga: Inklusion konkret - Zwölf Osterhasen-Bilder zum Ausmalen' bestellen
Michael Junga: Inklusion konkret - Zwölf Ostereier-Bilder zum Ausmalen Michael Junga: Inklusion konkret - Zwölf Ostereier-Bilder zum Ausmalen

Zielgruppen
Kinder aller Schulstufen mit erheblichem Förderbedarf im Bereich der Feinmotorik

Förderschwerpunkte
Auge-Hand-Koordination, allgemeine Konzentrationsfähigkeit

Aufgabe
Die Kinder sollen jeweils das Bild eines Ostereies farbig ausgestalten und dabei vermeiden, über die Ränder hinauszuzeichnen.

Nutzen
Die Kinder stärken ihre Feinmotorik sowie ihr allgemeines Konzentrationsvermögen.

Inklusion konkret
Unter Inklusion versteht man die Einbeziehung behinderter Kinder in den Unterricht der Regelschulklassen unter Berücksichtigung der individuellen Lernmöglichkeiten der Kinder. Da die Lehrkraft durch die Inklusion ein sehr heterogenes Leistungsvermögen der Kinder in der Klasse vorfindet, ist sie auf eine Vielzahl differenzierender Unterrichtsmaterialien angewiesen. Die Reihe “Inklusion konkret” versucht diesen Anforderungen gerecht zu werden. In diesem Fall bietet sie für die entwicklungsverzögerten Kinder mit großen Problemen im Bereich der Feinmotorik ein Set von zwölf verschiedenen Ausmalbildern an, die farbig ausgestaltet werden sollen und dann ggfls. als Klassenschmuck Verwendung finden können.

Materialumfang
1 Informationsblatt,
12 Ausmalvorlagen


4,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. exkl.
1 x 'Michael Junga: Inklusion konkret - Zwölf Ostereier-Bilder zum Ausmalen' bestellen
Michael Junga: Inklusion konket - Sehen Denken Zeichnen 1 - Thema Ritter Michael Junga: Inklusion konket - Sehen Denken Zeichnen 1 - Thema Ritter
Zielgruppen
Kinder aller Schulstufen mit Förderbedarf im Bereich der visuellen Wahrnehmungskompetenz

Förderschwerpunkte
Auge-Hand-Koordination, visuelle Wahrnehmungskompetenz, räumliches Denk- und Kombinationsvermögen, allgemeine Konzentrationsfähigkeit

Aufgabe
Die Kinder sollen eine verkleinerte Zeichenvorlage in den Umriss eines Ritters übertragen, das fertige Bild farbig ausgestalten und dabei vermeiden, über die Ränder hinauszuzeichnen.

Inklusion konkret
Unter Inklusion versteht man die Einbeziehung behinderter Kinder in den Unterricht der Regelschulklassen unter Berücksichtigung der individuellen Lernmöglichkeiten der Kinder. Da die Lehrkraft durch die Inklusion ein sehr heterogenes Leistungsvermögen der Kinder in der Klasse vorfindet, ist sie auf eine Vielzahl differenzierender Unterrichtsmaterialien angewiesen. Die Reihe “Inklusion konkret” versucht diesen Anforderungen gerecht zu werden. In diesem Fall bietet sie für die entwicklungsverzögerten Kinder mit Problemen im Bereich derWahrnehmungskompetenz ein Set von zwölf verschiedenen Ritterbildern an, die in einen vorgegebenen Umriss übertragen und anschließend farbig ausgestaltet werden sollen. Die fertigen Arbeitsergebnisse können dann ggfls. als Klassenschmuck Verwendung finden.

Materialumfang
1 Informationsblatt, 12 Ergänzungsvorlagen mit Ritterbildern.
4,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. exkl.
1 x 'Michael Junga: Inklusion konket - Sehen Denken Zeichnen 1 - Thema Ritter' bestellen
Michael Junga: Inklusion konkret - Zwölf Piratenbilder zum Ausmalen Michael Junga: Inklusion konkret - Zwölf Piratenbilder zum Ausmalen
Zielgruppen
Kinder aller Schulstufen mit erheblichem Förderbedarf im Bereich der Feinmotorik

Förderschwerpunkte
Auge-Hand-Koordination, allgemeine Konzentrationsfähigkeit

Aufgabe
Die Kinder sollen jeweils das Bild eines kleinen Piraten farbig ausgestalten und dabei vermeiden, über die Ränder hinauszuzeichnen.

Nutzen
Die Kinder stärken ihre Feinmotrik sowie ihr allgemeines Konzentrationsvermögen.

Inklusion konkret
Unter Inklusion versteht man die Einbeziehung behinderter Kinder in den Unterricht der Regelschulklassen unter Berücksichtigung der individuellen Lernmöglichkeiten der Kinder. Da die Lehrkraft durch die Inklusion ein sehr heterogenes Leistungsvermögen der Kinder in der Klasse vorfindet, ist sie auf eine Vielzahl differenzierender Unterrichtsmaterialien angewiesen. Die Reihe “Inklusion konkret” versucht diesen Anforderungen gerecht zu werden. In diesem Fall bietet sie für die entwicklungsverzögerten Kinder mit großen Problemen im Bereich der Feinmotrik ein Set von zwölf verschiedenen Piratenbildern an, die farbig ausgestaltet werden sollen und dann ggfls. als Klassenschmuck Verwendung finden können.

Materialumfang
1 Informationsblatt, 12 Ausmalvorlagen mit Piratenbildern.
4,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. exkl.
1 x 'Michael Junga: Inklusion konkret - Zwölf Piratenbilder zum Ausmalen' bestellen
   
Modified by SimTEC-System
Parse Time: 0.961s